Comeback für den KSC: Gordon gegen St. Pauli in der Startelf

dpa/lsw Karlsruhe.

Daniel Gordon. Foto: Matthias Hangst/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Daniel Gordon. Foto: Matthias Hangst/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Verteidiger Daniel Gordon feiert beim Auswärtsspiel des Karlsruher SC beim FC St. Pauli an diesem Sonntag (13.30 Uhr/Sky) sein Startelf-Comeback. Der 35-Jährige vertritt beim badischen Fußball-Zweitligisten den gesperrten Christoph Kobald, der gegen Darmstadt 98 (3:4) vor einer Woche Gelb-Rot gesehen hatte. Gordons auslaufender Vertrag war im Sommer zunächst nicht verlängert worden. Erst Ende September erhielt er einen neuen Kontrakt beim KSC und kehrte ins Mannschaftstraining zurück. In den vergangenen drei Partien saß der Routinier auf der Bank.

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2020, 13:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!