Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Corona: Landtagssitzung wird wahrscheinlich abgesagt

dpa/lsw Stuttgart.

Abgeordnete sitzen während einer Sitzung im baden-württembergischen Landtag. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Abgeordnete sitzen während einer Sitzung im baden-württembergischen Landtag. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Die Plenarsitzung des Landtags an diesem Donnerstag wird wahrscheinlich abgesagt. Grund sei, dass ein Grünen-Abgeordneter erklärt habe, Kontakt zu einer Person gehabt zu haben, die positiv auf das Coronavirus getestet worden sei, teilte eine Sprecherin des Landtags in Stuttgart mit. „Aus Vorsichtsgründen und zur Vermeidung einer weiteren potenziellen Übertragung ist deshalb damit zu rechnen, dass die für heute anberaumte Plenarsitzung abgesagt wird.“ Das Landtagspräsidium komme um 9.00 Uhr zur Sondersitzung zusammen, um eine Entscheidung zu treffen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2020, 09:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!