Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Coronavirus: Siebtes Todesopfer im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart.

In Baden-Württemberg sind mittlerweile sieben Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das Gesundheitsministerium teilte am Mittwoch in Stuttgart den Tod eines über 80 Jahre alten Mannes aus dem Hohenlohekreis mit. Er habe wegen seiner Vorerkrankungen zu den Hochrisikopatienten gezählt. Der Mann sei am Sonntag positiv auf Covid-19 getestet worden und am Montag im Krankenhaus gestorben. Die Nachricht über diesen Todesfall habe das Ministerium erst am Mittwoch bekommen, sagte ein Sprecher.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 14:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!