Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Covid-19: Mehr als 10.000 Nachweise in Deutschland - 28 Tote

dpa Berlin. In Deutschland sind nun mehr als 10.000 Infektionen mit dem neuen Coronavirus nachgewiesen. Auch die Zahl der Todesfälle steigt.

Medizinisches Personal in Schutzkleidung nimmt in einem mobilen Corona-Abstrichzentrum in Baden-Württemberg einen Abstrich. Foto: Uwe Anspach/dpa

Medizinisches Personal in Schutzkleidung nimmt in einem mobilen Corona-Abstrichzentrum in Baden-Württemberg einen Abstrich. Foto: Uwe Anspach/dpa

In Deutschland sind bislang mehr als 10.000 Infektionen mit dem neuen Coronavirus bekannt. Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, die die gemeldeten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt.

Besonders hohe Zahlen haben Nordrhein-Westfalen mit rund 3800, Bayern mit knapp 1800 und Baden-Württemberg mit mehr als 1600 Fällen. 28 mit Sars-CoV-2 Infizierte sind bislang bundesweit gestorben, zwei weitere Deutsche nach Auskunft des Robert Koch-Instituts während einer Reise in Ägypten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 17:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!