Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Das Fest des Jugendfußballs fällt aus

Der BKZ-Mini-Cup beim SV Steinbach ist wegen der Coronakrise für dieses Jahr abgesagt. Backnanger Kreiszeitung und SVS erwarten die 500 bis 600 E- und F-Junioren sowie die D-Mädels am 3. und 4. Juli 2021 an der Dorfhalle.

Die Nachwuchskicker der Vereine aus Backnang, Murrhardt und Umgebung müssen bis zum Juli 2021 geduldig warten, ehe sie beim BKZ-Mini-Cup wieder um die begehrten Siegerpokale kämpfen können. Das Fußballfest, bei dem jedes Jahr 500 bis 600 E- und F-Junioren sowie D-Juniorinnen zwei Tage lang über den Rasen flitzten, wurde wegen der Coronapandemie abgesagt. Archivfoto: A. Becher

© Sportfotografie Alexander Becher

Die Nachwuchskicker der Vereine aus Backnang, Murrhardt und Umgebung müssen bis zum Juli 2021 geduldig warten, ehe sie beim BKZ-Mini-Cup wieder um die begehrten Siegerpokale kämpfen können. Das Fußballfest, bei dem jedes Jahr 500 bis 600 E- und F-Junioren sowie D-Juniorinnen zwei Tage lang über den Rasen flitzten, wurde wegen der Coronapandemie abgesagt. Archivfoto: A. Becher

Von Uwe Flegel

„Unsere Jungs waren schon richtig heiß auf den BKZ-Mini-Cup“, erzählt Jochen Math. Der Trainer der E-Jugendfußballer der SGM Auenwald sagt aber auch: „Dennoch halte ich es schweren Herzens für die richtige Entscheidung, das Turnier dieses Jahr abzusagen.“ Dabei wäre es für viele seiner Jungs aus Altersgründen das letzte Mal gewesen, dass sie beim Höhepunkt der Nachwuchskicker im Altkreis Backnang mitmachen dürfen.

Nun geht das nicht mehr. Das für den 4. und 5. Juli 2020 beim SV Steinbach geplante Fußballfest der Backnanger Kreiszeitung für E- und F-Junioren sowie D-Mädchen fällt wegen der Auswirkungen der Coronakrise aus. Da Großveranstaltungen in Baden-Württemberg derzeit bis in den August verboten sind, sind die Unwägbarkeiten, wann Sportveranstaltungen einer solchen Größe und mit so vielen Teilnehmern wieder erlaubt sind, einfach zu groß. Schließlich wuseln beim Mini-Cup alljährlich 500 bis 600 Kinder zwei Tage lang über den Rasen und haben nur eins im Sinn: nach und mit Herzenslust Fußball zu spielen.

Verständnis für die Entscheidung zur Absage hatte auch der SV Steinbach, obwohl der Verein als Ausrichter bereits die ersten Planungsschritte unternommen hatte. Doch die Organisationsmannschaft um Jugendleiterin Kerstin Holzwarth akzeptierte das vorläufige Aus. Dabei war es für den SVS eine weitere Hiobsbotschaft. Schließlich hatte der Klub aus dem Backnanger Stadtteil zuvor schon den größten Teil seiner Feierlichkeiten zu seinem 100. Geburtstag abblasen und aufs nächste Jahr verlegen müssen. Eine Maßnahme, die nun auch die BKZ für ihr Turnier getroffen hat. In Absprache mit den SVS-Verantwortlichen wurde aber auch beschlossen, dass die 27. Auflage des Mini-Cups dafür allerdings zwölf Monate später in Steinbach stattfindet. Nun kicken die vielen Jungs und Mädels aus Allmersbach, Aspach, Althütte, Auenwald, Backnang, Fichtenberg Fornsbach, Kirchberg, Murrhardt, Oberrot, Oppenweiler, Sulzbach, Spiegelberg und Weissach eben am 3. und 4. Juli 2021 an der Dorfhalle um den den Sieg.

Wobei die Verlegung erst möglich war, weil zuvor ein anderer Verein das Fair Play nicht vergessen und sich hinten angestellt hat. Denn eigentlich hatte die Spvgg Kleinaspach/Allmersbach die Zusage, 2021 das Fußballfest ausrichten zu dürfen. Doch da ist nun Steinbach dran und die Spvgg muss sich bis zum 2. und 3. Juli 2022 gedulden. Dann gibt’s das Turnier nun aber gar als Belohnung für ein doppeltes Jubiläum. Denn in zwei Jahren feiert nicht nur die Spvgg Kleinaspach/Allmersbach ihren 75. Geburtstag, sondern die Gesamtgemeinde Aspach zudem ihr 50-jähriges Bestehen. Da ist der BKZ-Mini-Cup für das Spvgg-Team um Fußball-Abteilungsleiter Thomas Uebele und dessen Mitstreiter wie Ralf Schlipf sowie Markus Uebele vielleicht ein geradezu ideales Präsent.

Erfolgsstory seit 1994

Seine Premiere feierte der BKZ-Mini-Cup vor 26 Jahren bei der TSG Backnang. 1994 kämpften insgesamt 32 E- und F-Jugend-Teams um den Sieg. Im Etzwiesenstadion wurde auch 2007, 2011 und 2019 gekickt.

Weitere Ausrichter waren der SV Unterweissach (3), der SV Allmersbach, die Spvgg Kleinaspach/Allmersbach, der VfR Murrhardt, der TSV Bad Rietenau, der SV Steinbach, der FV Sulzbach (alle 2), der TSV Althütte, der FC Viktoria Backnang, der SC Fornsbach, die SG Sonnenhof Großaspach, die SVG Kirchberg, der TSV Lippoldsweiler und die SG Oppenweiler/Strümpfelbach (alle 1).

Seit 2011 ist die F-Jugend in zwei Jahrgänge unterteilt, 2013 kamen die D-Mädchen dazu. Der Rekord waren 57 Teams. Abgesagt wird der BKZ-Mini-Cup 2020 zum ersten Mal. 1996 und 2009 erzwang das Wetter die Verlegung vom Juli in den September.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen