Neuer europäischer Satellit

Das kann der neue Esa-Klima-Satellit „Earthcare“

Das Wissen über die Erdatmosphäre ist lückenhaft. Ein neuer Esa-Klima-Satellit soll diese Lücken schließen. Die Vorbereitungen in Darmstadt laufen auf Hochtouren.

Mit aus den Daten des neuen Klima-Satelliten  der Esa „Earthquake“ gewonnenen Klimamodellen können vielleicht auch drohende Dürren prognostiziert werden.

© Esa

Mit aus den Daten des neuen Klima-Satelliten der Esa „Earthquake“ gewonnenen Klimamodellen können vielleicht auch drohende Dürren prognostiziert werden.

Von dpa/Markus Brauer

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2024, 06:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage