Der Dienstag im Südwesten beginnt nass und grau

dpa/lsw Stuttgart. Nass und grau beginnt der Dienstag im Südwesten. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erwarten leichten bis mäßigen Regen, der jedoch am Nachmittag vom Westen her nachlassen soll. Auch dichte Wolken lockern in der zweiten Tageshälfte mancherorts auf. Dazu rechnet der DWD mit Temperaturen von bis zu 10 Grad im Bergland und 18 Grad im Breisgau.

Eine Frau geht bei regnerischem Wetter über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Eine Frau geht bei regnerischem Wetter über eine Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Nach einer teils nassen Nacht soll auch der Mittwoch mit Regen beginnen, später zeigt sich den Prognosen zufolge zunehmend die Sonne. Im Breisgau könnten die Werte dann auf bis zu 21 Grad klettern.

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2020, 06:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!