Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der Freitag freundlich, das Wochenende teils ungemütlich

dpa/lsw Stuttgart. Mit viel Sonne und bis zu 27 Grad wird der Freitag im Südwesten noch einmal richtig freundlich - zum Wochenende wird es in Teilen Baden-Württembergs jedoch ungemütlich. Meteorologe Kai-Uwe Nerding vom Deutschen Wetterdienst rechnet bereits am Abend im Südschwarzwald und in der Nacht zum Samstag dann im ganzen Land mit Regen und eventuell auch Gewittern.

Menschen stehen auf der Ruine der Staufener Burg. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

Menschen stehen auf der Ruine der Staufener Burg. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

Am Samstag müssten sich vor allem Menschen im Norden und im Bergland auf Schauer und teils kräftige Gewitter einstellen. Mit den Gewittern werden stürmische Böen, Starkregen und sogar Hagel erwartet, wie Nerding sagte. In den tieferen Lagen des Südens bleibe es überwiegend trocken und heiter - am Hochrhein sogar mit bis zu 27 Grad. Im Norden werden 21 bis 24 Grad erwartet. Rund zwei Grad kühler und ähnlich wechselhaft soll den Meteorologen zufolge auch der Sonntag werden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2020, 10:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!