Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der Wald im Südwesten

BesitzverhältnisseDem Land Baden-Württemberg gehören 24 Prozent des Waldes im Südwesten – diesen Anteil bezeichnet man als Staatswald. Kommunen besitzen 40 Prozent des Waldes; dies ist der Körperschaftswald. 36 Prozent des Waldes sind in privatem Besitz.

GrößeEntgegen des subjektiven Eindrucks nahm die Waldfläche in Baden-Württemberg in den vergangenen zwei Jahrzehnten sogar leicht zu. Derzeit hat der Wald eine Ausdehnung von 1,35 Millionen Hektar, das entspricht 37,8 Prozent der Landesfläche.

EinnahmenDer Staatsbetrieb ForstBW hat 2017 rund 133 Millionen Euro durch den Holzverkauf erzielt. Der reine Wirtschaftsbetrieb erzielte elf Millionen Euro Gewinn; rechnet man die Kosten für hoheitliche Aufgaben mit, blieb aber unterm Strich ein hohes Defizit von 100 Millionen Euro./FAL -

Zum Artikel

Erstellt:
31. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!