Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Diebe verwüsten Postlager und Sportgelände

dpa/lsw Philippsburg.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Unbekannte haben in Philippsburg (Kreis Karlsruhe) ein Postverteilerzentrum und einen Sportplatz verwüstet. Polizeiangaben zufolge brachen sie in der Nacht zum Mittwoch in ein Postlager ein, durchwühlten Schränke, Pakete und Briefe und stahlen ein Kurierfahrzeug. Damit fuhren sie zum Gelände eines Sportclubs, auf dessen Spielfeld die Täter herum fuhren. Dann ließen sie den beschädigten Kleintransporter dort stehen und stahlen drei Motorräder des Vereins. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2020, 17:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

LKA in Baden-Württemberg ermittelt nach Bombendrohungen

dpa/lsw Mainz/Stuttgart. Nach den Bombendrohungen gegen Rathäuser und Justizgebäude in mehreren deutschen Städten hat das Landeskriminalamt in Baden-Württemberg... mehr...