Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Diebinnen stehlen 103 Goldringe von Juwelier

dpa/lsw Waiblingen.

Zwei Eheringe liegen auf Geldscheinen. Foto: Stephanie Pilick/Archivbild

Zwei Eheringe liegen auf Geldscheinen. Foto: Stephanie Pilick/Archivbild

Zwei Frauen haben in einem Juweliergeschäft in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) 103 Goldringe im Wert von 65 000 Euro gestohlen. Die beiden etwa 45 und 60 Jahre alten Täterinnen ließen sich den Angaben der Polizei vom Mittwoch nach mehr als eine halbe Stunde lang verschiedene Schmuckstücke im Geschäft zeigen. Während sich die ältere Frau beraten ließ, konnte die jüngere trotz zweier anwesender Verkäuferinnen die Ringe an sich nehmen. Die Diebinnen gaben am vergangenen Donnerstag vor, für ein ausgewähltes Schmuckstück Bargeld abheben zu wollen, kamen aber nicht zurück. Der Diebstahl wurde erst Stunden später bemerkt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. September 2019, 15:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Gesetz zum Artenschutz: Regierung will Eckpunkte beschließen

dpa/lsw Stuttgart. Für das ursprünglich geplante Volksbegehren „Rettet die Bienen“ werden vorerst keine Unterschriften mehr gesammelt. Die Bienenfreunde... mehr...