Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Doppeltorschütze Thuram in Gladbachs Startelf

dpa Sinsheim. Doppel-Torschütze Marcus Thuram kehrt bei Borussia Mönchengladbach wieder zurück in die Startelf. Nachdem der 22 Jahre alte Franzose am vergangenen Wochenende gegen Fortuna Düsseldorf erst eingewechselt wurde und dann zwei Treffer zum 2:1-Sieg nach einem Rückstand erzielte, darf er an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei 1899 Hoffenheim am 6. Bundesliga-Spieltag wieder von Beginn an ran. Der Sohn des früheren Fußball-Weltmeisters Lilian Thuram stürmt dabei an der Seite von Alassane Plea und Breel Embolo.

Marcus Thuram jubelt nach seinem Treffer. Foto: Marius Becker

Marcus Thuram jubelt nach seinem Treffer. Foto: Marius Becker

Hoffenheims Coach Alfred Schreuder muss seine Formation vom 1:1 beim VfL Wolfsburg zwangsläufig umbauen. Innenverteidiger Kevin Vogt und Stürmer Ishak Belfodil fallen verletzungsbedingt aus. Vogt kämpft mit Oberschenkelproblemen, Belfodil muss wegen einer Mandelentzündung passen. Dafür rücken Kevin Akpoguma und Christoph Baumgartner in die Startelf.

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2019, 15:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Polizisten und Soldaten proben Kampf gegen Terroristen

dpa/lsw Stetten am kalten Markt. Autobombe, bewaffnete Attentäter und viele Tote und Verletzte: In einem komplexen Übungs-Szenario erproben Einsatzkräfte ihre Strategie... mehr...

Baden-Württemberg

Erhard Eppler gestorben: SPD trauert um „großen Vordenker“

dpa Schwäbisch Hall/Stuttgart. Einst galt Erhard Eppler in seiner Partei als Unruhestifter. Doch manches von dem, was der Vordenker sagte, bewahrheitete sich später... mehr...