Drei Verletzte bei Unfall im Kreis Calw

dpa/lsw Unterreichenbach. Bei einem schweren Unfall nahe Unterreichenbach (Kreis Calw) sind drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war ein 52 Jahre alter Motorradfahrer in einer scharfen Rechtskurve zu schnell unterwegs, so dass er auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er am Samstagmittag mit dem Wagen eines 62 Jahre alten Fahrers zusammen. Der Zweiradfahrer wurde durch die Kollision so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik kam.

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der 62-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden ebenfalls zur Behandlung in ein Klinikum gebracht. Die Bundesstraße 463 war für mehrere Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2020, 10:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!