Drei Verletzte bei Unfall mit drei Autos

dpa/lsw Künzelsau.

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall mit drei Autos in Künzelsau (Hohenlohekreis) sind drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein 66-Jähriger sei mit seinem Wagen in einer langgezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort in zwei andere Autos geprallt, teilte die Polizei mit. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Fahrerin eines der anderen Autos wurde schwer verletzt. Für die Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße 19 am Samstag für rund drei Stunden in dem Bereich voll gesperrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2020, 08:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!