Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß zweier Autos

dpa/lsw Karlsruhe.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der Landstraße 607 im Landkreis Karlsruhe sind am Mittwochabend drei Menschen verletzt worden. Ein 27-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als der Verkehr vor ihm zum Stehen kam, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer wich auf die Gegenfahrbahn aus und kollidierte mit einem Pkw. Der 27-Jährige sowie die zwei Insassen des anderen Autos mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde auf 13 000 Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juni 2020, 05:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!