Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Duell mit dem Ex-Club: Besonderes Jubiläum für Darida

dpa Berlin. Vladimir Darida vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC steht vor seinem 100. Einsatz im Dress der Berliner - und begeht das Jubiläum am Samstag im Olympiastadion gegen seinen ehemaligen Verein SC Freiburg (15.30 Uhr/Sky). „Natürlich habe ich schöne Erinnerungen an Freiburg. Ich habe dort zwei tolle Jahre erleben dürfen und das ist definitiv eine spezielle Partie für mich“, sagte der Mittelfeldspieler am Donnerstag auf der Internetseite des Vereins, „aber selbstverständlich möchte ich die drei Punkte hier in Berlin behalten.“

Herthas Vladimir Darida. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

Herthas Vladimir Darida. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

Zum Feiern ist dem 29-Jährigen, der nach der Saison 2014/2015 den Schwarzwald gegen die Hauptstadt eintauschte, angesichts der prekären Situation der mit zwölf Punkten nach 14 Spielen auf Platz 15 stehenden Berliner aber nicht zumute. „Wir sind verpflichtet, dieselbe Leistung wie in den vergangenen beiden Spielen zu zeigen: Kämpfen, laufen und alles für den Sieg geben. Am Ende müssen wir uns mit unseren fußballerischen Qualitäten durchsetzen“, sagte Darida.

Der tschechische Nationalspieler hat aber schon einen Umschwung innerhalb der Mannschaft nach dem Dienstantritt von Trainer Jürgen Klinsmann vor gut zwei Wochen bemerkt: „Jeder will sich zeigen und sich neu beweisen. Das sieht man auf dem Platz: Jeder macht jetzt mehr und so muss es auch bis zum Saisonende bleiben.“

Zum Artikel

Erstellt:
12. Dezember 2019, 12:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!