Edelmetall-Branche blickt auf gutes Jahr zurück

dpa Pforzheim. Wie 2020 war auch 2021 für die Edelmetall-Industrie in Deutschland ein gutes. „Und das über alle Zweige hinweg“, sagte der Geschäftsführer der Fachvereinigung Edelmetalle, York Tetzlaff, der Deutschen Presse-Agentur. Dazu trage ein umfassender Materialkreislauf durch das Edelmetallrecycling bei. Lieferengpässe habe es im Grunde nur für Münzprägeanstalten gegeben.

Gold und Silber seien als Investmentprodukte sowie für Schmuck gefragt. Silber und andere Edelmetalle wie Platin, Palladium und Rhodium würden als Industriemetalle breit eingesetzt, etwa in Photovoltaikanlagen, Katalysatoren und Krebsmedikamenten.

Die Fachvereinigung Edelmetalle mit Sitz in Pforzheim vertritt als Bundesverband der deutschen Edelmetall-Industrie 36 Unternehmen. Damit vertritt sie laut Tetzlaff mehr als 90 Prozent der Branche.

© dpa-infocom, dpa:211224-99-496163/2

Zum Artikel

Erstellt:
24. Dezember 2021, 09:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!