Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ein „Zerstörer“ im sicheren Hafen - Rezo bei Böhmermann

dpa Köln.

Die vielleicht wichtigste Botschaft des Abends für den Berliner Politikbetrieb: Rezo plant keine politische Karriere. Aber er kann sich durchaus vorstellen, irgendwann nochmal ein politisches Video zu machen, so wie „Die Zerstörung der CDU“. Am Abend war Rezo Gast in der TV-Sendung des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann. Das vom Youtuber veröffentlichte Video kurz vor der Europawahl, ist inzwischen fast 15 Millionen Mal geklickt worden. In der Sendung empfal Rezo der Politik insgesamt: „Ein bisschen menschlicher und klarer werden in der Sprach.“ Und außerdem „weniger Scheiße bauen“.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2019, 04:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen