Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einbrecher fliehen mit Sprung aus erstem Stock

dpa/lby Neu-Ulm.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Mit einem Sprung aus dem ersten Stock sind zwei bislang unbekannte Einbrecher in Neu-Ulm geflohen. Die beiden Täter haben am Montagabend ein Fenster im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses aufgebrochen und sind darüber eingestiegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als sie das Haus durchsuchten, überraschte sie demnach die zurückkehrende Hauseigentümerin. Die Einbrecher sprangen aus einem Fenster im ersten Stock und flohen über den Garten des Anwesens. Obwohl sofort eine Fahndung mit Polizeihunden und Hubschrauber eingeleitet worden sei, entkamen die Täter, so die Polizei. Ob sie Wertgegenstände erbeutet haben, war zunächst unklar. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2020, 08:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!