Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einfamilienhaus in Filderstadt brennt ab

dpa/lsw Filderstadt.

Die Feuerwehr löscht ein brennendes Einfamilienhaus. Foto: Kohls/SDMG

Die Feuerwehr löscht ein brennendes Einfamilienhaus. Foto: Kohls/SDMG

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Filderstadt ist ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Als die Rettungskräfte in der Nacht zum Samstag zum Einsatzort kamen, stand das freistehende, zweistöckige Haus im Landkreis Esslingen bereits in Vollbrand, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Bewohnerin und eine Besucherin verließen das Gebäude demnach noch selbstständig. Wegen starker Rauchentwicklung wurden vier Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, die Brandursache muss noch ermittelt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2019, 13:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!