Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einschränkungen im Bahnverkehr wegen Oberleitungsstörung

dpa/lsw Stuttgart.

Wegen einer Oberleitungsstörung im Stuttgarter Hauptbahnhof müssen sich Reisende am Donnerstag auf Einschränkungen einstellen. Der Nahverkehr ende und beginne teilweise in Vorortbahnhöfen, der Fernverkehr werde zum Teil umgeleitet, teilte die Bahn am Donnerstagvormittag mit. ICE-Züge, die zwischen Hamburg beziehungsweise Dortmund und München verkehren, fahren derzeit ohne Halt in Stuttgart. „Wir empfehlen den Reisenden, sich online über mögliche Änderungen zu informieren“, sagte ein Sprecher. Auch S-Bahnen fuhren zunächst nur eingeschränkt, sollen laut Sprecher jedoch noch am Vormittag ihren üblichen Betrieb aufnehmen. Wann die Störung behoben werde, sei noch nicht absehbar.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2020, 10:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!