Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einzelhandelsdaten drücken auf Stimmung an der Wall Street

dpa New York.

Überraschend schwache US-Wirtschaftsdaten und trübe Aussichten des Softdrinkgiganten Coca-Cola haben auf die Stimmung an der Wall Street gedrückt. Der Dow Jones Industrial büßte letztlich 0,41 Prozent auf 25 439 Punkte ein. Der Euro vollzog im US-Handel eine Berg- und Talfahrt und sank dann vor dem Handelsschluss an der Wall Street wieder unter 1,13 US-Dollar. Zuletzt kostete er 1,1293 Dollar.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 17:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen