Eisplatte rutscht von Lastwagen: Polizei sucht Fahrer

dpa/lsw Dornstadt. Während der Fahrt auf der Autobahn 8 ist eine größere Eisplatte von einem Sattelzug gerutscht und auf die Frontscheibe eines Kleinlasters geprallt. Verletzt wurde bei dem Unfall nahe Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach war der 32 Jahre alte Fahrer des Kleinlasters gerade dabei, den Sattelschlepper in Fahrtrichtung München zu überholen, als sich die Eisplatte von dessen Aufleger löste, die Frontscheibe des Kleinlasters traf und beschädigte.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/Archivbild

Dessen Fahrer musste nach dem Vorfall am Montagmorgen anhalten, der Sattelzug sei weitergefahren, wie die Polizei mitteilte. Die Suche nach dem Lasterfahrer läuft. Ihn erwartet eine Anzeige. Einem Polizeisprecher zufolge hatte der Fahrer den Unfall möglicherweise gar nicht bemerkt. Das werde aber noch geprüft.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Zum Artikel

Erstellt:
5. Januar 2021, 13:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!