Elfmeter in letzter Minute verschossen: Waldhof nur 1:1

dpa/lsw Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga mit einem 1:1 (1:1) beim MSV Duisburg einen Punkt im Abstiegskampf geholt und gleichzeitig einen direkten Konkurrenten auf Distanz gehalten. Dennoch mussten sich die Schützlinge von Trainer Patrick Glöckner am Samstag über einen vergebenen Sieg ärgern. Denn in der letzten Minute verschoss Rafael Garcia einen Elfmeter.

In einem unterhaltsamen Spiel war das Unentschieden dennoch letztlich gerecht, denn die Duisburger waren in der ersten Halbzeit das aktivere Team, die Mannheimer in der zweiten Hälfte besser.

Dominik Martinovic hatte die Waldhöfer in der 20. Minute in Führung geschossen, Moritz Stoppelkamp für den MSV aber nur vier Minuten später den Ausgleich erzielt. Bei strömendem Regen bekamen die Mannheimer in der letzten Minute die große Chance zum Sieg, aber Garcia scheiterte mit einem schlecht geschossenen Elfmeter an MSV-Keeper Leo Weinkauf.

© dpa-infocom, dpa:210410-99-153405/2

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2021, 16:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann stürzt in Fluss und stirbt

dpa/lsw Remshalden. Ein Senior ist nahe Stuttgart in die Rems gestürzt und gestorben. Ein Zeuge verständigte am Montagnachmittag die Polizei, da er in... mehr...