Elfter Neuzugang: Sandhausen holt Torjäger Testroet aus Aue

dpa/lsw Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat Stürmer Pascal Testroet vom Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue verpflichtet. Der 30-Jährige bestritt für die Sachsen in den vergangenen drei Jahren insgesamt 99 Pflichtspiele und erzielte dabei 37 Tore. Zu den Wechselmodalitäten machten die beiden Clubs in ihren Mitteilungen am Donnerstag keine Angaben. Testroets Vertrag in Aue galt ursprünglich noch bis Ende Juni 2023. „Nach dem Abgang von Kevin Behrens war für uns klar, dass wir einen erfahrenen Torjäger verpflichten wollten. Mit Pascal Testroet ist uns das zu 100 Prozent gelungen“, sagte Sandhausens Sportlicher Leiter Mikayil Kabaca.

Pascal Testroet Aue freut sich nach einem Treffer. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Pascal Testroet Aue freut sich nach einem Treffer. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Testroet ist nach Christian Kinsombi (KFC Uerdingen), Cebio Soukou (Arminia Bielefeld), Gianluca Gaudino (Young Boys Bern), Carlo Sickinger (1.FC Kaiserslautern), Arne Sicker (MSV Duisburg), Immanuel Höhn (SV Darmstadt 98), Bashkim Ajdini (VfL Osnabrück), Oumar Diakhite (Eintracht Braunschweig), Chima Okoroji (SC Freiburg) und Patrick Drewes (VfL Bochum) bereits der elfte Neuzugang des SVS für die kommende Saison.

© dpa-infocom, dpa:210708-99-309896/2

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2021, 15:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!