Elias Harris verlässt Ludwigsburger Basketballer

dpa Ludwigsburg. Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg verliert seinen Anführer Elias Harris. Der 36-malige deutsche Nationalspieler nutzt die Ausstiegsklausel in seinem Vertrag und wechselt nach Spanien, wie der Vizemeister am Sonntag mitteilte. Zu welchem Verein der 31-Jährige wechselt, soll erst in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden. „Vor kurzem kam ein Angebot aus Spanien, was für mich immer ein Traum war, den ich mir mit meiner Familie unbedingt jetzt verwirklichen wollte“, sagte der frühere NBA-Profi.

Ludwigsburgs Elias Harris (R) spielt gegen Hamburgs Terry Allen. Foto: Thomas Kienzle/dpa

Ludwigsburgs Elias Harris (R) spielt gegen Hamburgs Terry Allen. Foto: Thomas Kienzle/dpa

Harris ist mit 15,6 Punkten pro Partie zweitbester Werfer von Ludwigsburg, das zehn seiner elf Ligaspiele dieser Saison gewonnen hat. Als Ersatz verpflichtete der Club den 21 Jahre alten Amerikaner Austin Wiley von der Auburn Universität.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Januar 2021, 14:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!