Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Empfehlung Absage von Spiel Aue gegen Sandhausen

dpa/lsw Aue. Das Gesundheitsamt des Erzgebirgskreises empfiehlt eine Absage des Heimspiels des FC Erzgebirge Aue in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SV Sandhausen am Samstag (13.00 Uhr/Sky). Wie der Verein aus Aue am Donnerstag mitteilte, ist der Grund für die Maßnahme, dass sich zwei mit dem Coronavirus infizierte Fans am vergangenen Wochenende beim Spiel gegen Dynamo Dresden im Stadion befunden haben. Eine der Personen hielt sich demnach im Auer Fanbereich auf, die andere in verschiedenen Zuschauerbereichen. „Zudem waren die betreffenden Personen zusammen mit weiteren Fans zu dem Spiel angereist“, hieß es in der Mitteilung.

„Wir wissen derzeit nicht, ob und mit wem die betreffenden Personen noch Kontakt hatten. Vor dem Hintergrund dieser neuen Sachlage können wir als Verein keinerlei Verantwortung für die Zuschauer, unsere Gäste, unsere Mitarbeiter samt unserer gesamten Mannschaft übernehmen“, sagte Aues Geschäftsführer Michael Voigt: „Der Empfehlung des Gesundheitsamtes folgend, ist eine Austragung des Spiels gegen Sandhausen aus unserer Sicht unverantwortlich.“

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2020, 13:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!