Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Empörungswelle im Internet gegen Ministerin Klöckner

dpa Berlin.

Wegen eines gemeinsamen Videos mit einem Nestlé-Manager muss sich Bundesagrarministerin Julia Klöckner viel Kritik gefallen lassen. Zahlreiche Twitter-Nutzer beklagten, Klöckner lasse sich von dem Lebensmittelkonzern für PR-Zwecke ausnutzen. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt warf ihr vor, sie habe ein „Werbevideo“ für Nestlé gedreht. Der SPD-Bundestagabgeordnete Karl Lauterbach bezeichnete den Vorgang als „peinlich“. In dem Video des Landwirtschaftsministeriums lobt Klöckner Nestlé dafür, dass es den Zucker-, Salz und Fettgehalt seiner Lebensmittel reduziert hat.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2019, 18:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen