Entsorgt statt zugestellt: Bote wirft Pakete in Gebüsch

dpa/lsw Hilzingen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Anstatt sie an ihre Empfänger zu liefern, hat ein Paketbote im Kreis Konstanz 19 Pakete einfach in einem Gebüsch abgeladen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag fanden Beamte die Pakete am Mittwoch in Hilzingen, nachdem sie einen Hinweis erhalten hatten. Die Polizisten ermittelten den Versandhändler, der die Pakete nun an ihre Adressaten liefern will. Der Kurierfahrer ist noch unbekannt. Warum er die Pakete nicht zu ihren Empfängern brachte, war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
5. November 2020, 09:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!