Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Erdbeben erschreckt Menschen in Griechenland

dpa Athen.

Ein Erdbeben hat in der Nacht Mittelgriechenland erschüttert und viele Menschen in Angst versetzt. Das Zentrum des Bebens lag rund 100 Kilometer nördlich der griechischen Hauptstadt Athen. Vom geodynamischen Instituts wurde der Erdstoß mit einer Stärke von 4,1 gemessen. Das Beben war auch in Athen zu spüren. Berichte über Verletzte oder schwere Schäden gibt es bisher nicht. Erdbeben sind in Griechenland nicht ungewöhnlich. Dort treffen die europäische und die afrikanische Kontinentalplatte aufeinander.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2019, 05:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.