Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ermittlungen gegen Reinigungsfirma: Hotels durchsucht

dpa/lsw Schweinfurt/Heidelberg.

Ein Zollbeamter. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Ein Zollbeamter. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Wegen Ermittlungen gegen ein Reinigungsunternehmen aus Unterfranken haben einige Hundert Zollbeamte bundesweit Hotels durchsucht. Schwerpunkte seien am Dienstag namhafte Häuser in Heidelberg, München, Berlin und Hamburg gewesen, sagte eine Sprecherin vom Zollamt Schweinfurt. Die Reinigungsfirma soll Arbeitnehmer nicht nach Tarif entlohnt haben. Statt nach Stunden seien die Mitarbeiter vermutlich nach der Zahl der gereinigten Zimmer bezahlt worden. Dadurch habe das Unternehmen mutmaßlich zu wenig Sozialversicherungsabgaben gezahlt. Auch Steuerhinterziehung sei nicht ausgeschlossen. 13 Objekte - größtenteils Hotels - wurden durchsucht und Mitarbeiter befragt.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juni 2019, 11:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Tausende demonstrieren für Klima-Schutz: 20 000 in Freiburg

dpa/lsw Freiburg/Stuttgart. Mehrere Tausend Aktivisten haben sich in zahlreichen Städten im Südwesten zu Klima-Demos versammelt. Zur voraussichtlich größten... mehr...