Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Erst Nasenbluten, dann Überschlag

18-jährige Autofahrerin wird bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt

Erst Nasenbluten, dann Überschlag

© Goss Vitalij - stock.adobe.com

WAIBLINGEN/LEUTENBACH (pol). Glück im Unglück hatte am Donnerstag eine 18 Jahre alte Fahrerin eines VW Lupo. Die junge Frau war gegen 9:15 Uhr auf der Kreisstraße 1849 von Bittenfeld in Richtung Weiler zum Stein unterwegs. Während der Fahrt bekam die Fahranfängerin Nasenbluten und geriet deshalb zunächst auf den Grünstreifen. Als sie anschließend zu stark gegensteuerte, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dieses überschlug sich auf einem Acker und kam dort letztlich zum Stehen. Die junge Frau wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. An ihrem Lupo, der nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Symbolfoto: Goss Vitalij/Stock-Adobe

Zum Artikel

Erstellt:
3. Januar 2020, 09:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!