Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Erster Arztbesuch bei Berliner Eisbärenmädchen

dpa Berlin.

Nach Knut und Fritz ist es nun ein Weibchen: Ein Eisbärenmädchen könnte der neue flauschige Liebling von Zoobesuchern in Berlin werden. Das Geschlecht des Jungtiers haben Tierärzte bei der ersten Untersuchung festgestellt, wie Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem der Deutschen Presse-Agentur nach einem Besuch im Stall sagte. „Es ist ein kräftiges Mädchen.“ Rund 8,5 Kilo bringe das Anfang Dezember geborene Jungtier bei einer Größe von gut 60 Zentimetern auf die Waage, so Knieriem. „Wir haben gesehen, dass alles in Ordnung ist.“

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 17:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen