Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Erstmals gezählt: 2373 Eichhörnchen im Central Park 

dpa New York.

Die grauen Eichhörnchen im Central Park gehören zu den beliebtesten Touristen-Attraktionen New Yorks - und sind jetzt erstmals gezählt worden: 2373 Grauhörnchen leben demnach in dem etwa 350 Hektar großen Park mitten in Manhattan. Das teilte der Verein Squirrel Census in der Nacht in seinem ersten Bericht mit. Mehr als 300 Freiwillige hatten im Oktober elf Tage lang im Central Park Eichhörnchen gezählt. Mit einer speziellen Formel rechneten die Organisatoren dann doppelt gesehene Tiere hinaus und nicht gesehene Tiere hinein und kamen so auf ihr Ergebnis.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2019, 04:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen