Etwa eine halbe Million Euro Schaden bei Brand in Arztpraxis

dpa/lsw Bopfingen/Aalen. Bei einem Brand in einer Arztpraxis in Bopfingen (Ostalbkreis) ist am Sonntag ein Schaden von schätzungsweise 500.000 Euro entstanden. Das Feuer könnte nach ersten Ermittlungen aufgrund eines technischen Defektes an einem Drucker ausgebrochen sein, teilte die Polizei mit. In dem Gebäude hätten sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Menschen aufgehalten. Die Freiwillige Feuerwehr war den Angaben zufolge mit 54 Kräften im Einsatz.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211018-99-634102/3

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2021, 05:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!