Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Europa League: Frankfurt gleich zu Beginn gegen Arsenal

dpa Monaco.

Eintracht Frankfurt trifft gleich zu Beginn der Gruppenphase der Europa League auf den englischen Spitzenclub FC Arsenal. Das Heimspiel der Hessen gegen den vermeintlich stärksten Gegner der Gruppe F wird am 19. September angepfiffen, das Rückspiel beim Verein um Ex-Nationalspieler Mesut Özil ist für den 28. November angesetzt. Borussia Mönchengladbach spielt in der Gruppe J im Spitzenspiel am 24. Oktober bei der AS Rom und am 7. November im eigenen Stadion gegen die Italiener.

Zum Artikel

Erstellt:
30. August 2019, 17:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen