Ex-Hoffenheimer folgt auf Marsch als Trainer von Salzburg

dpa Salzburg. Der frühere Hoffenheim-Profi Matthias Jaissle wird neuer Trainer von Österreichs Fußball-Meister FC Red Bull Salzburg. Ab Sommer folgt der 33-Jährige auf den neuen Leipzig-Trainer Jesse Marsch, wie der Club am Donnerstag bekanntgab. Jaissle, der derzeit den FC Liefering trainiert, erhält in Salzburg einen Vertrag bis zum Sommer 2023.

Matthias Jaissle beim offiziellen Fototermin für die Saison 2012-13 in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Matthias Jaissle beim offiziellen Fototermin für die Saison 2012-13 in der Wirsol Rhein-Neckar-Arena. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

„Der Weg und die Ausrichtung des Klubs entsprechen meinem Zugang als Trainer sehr genau, und ich bedanke mich für das Vertrauen“, sagte Jaissle, der nun zunächst die Saison in Liefering erfolgreich abschließen will. Vom Tisch sind damit Spekulationen um einen Wechsel von Oliver Glasner vom VfL Wolfsburg, der in den vergangenen Tagen ebenfalls als Kandidat für den Posten gehandelt wurde.

© dpa-infocom, dpa:210429-99-399885/2

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2021, 11:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann stürzt in Fluss und stirbt

dpa/lsw Remshalden. Ein Senior ist nahe Stuttgart in die Rems gestürzt und gestorben. Ein Zeuge verständigte am Montagnachmittag die Polizei, da er in... mehr...