Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ex-Nationalspieler Hinkel will wieder als Trainer arbeiten

dpa Stuttgart. Der ehemalige Nationalspieler Andreas Hinkel möchte als Trainer ins Fußballgeschäft zurückkehren. „Mein Plan ist ganz klar, wieder als Trainer zu arbeiten. Das ist das, was mir am meisten Spaß macht“, sagte der 37-Jährige am Montag in einem Interview seiner PR-Agentur.

Andreas Hinkel, ehemaliger Fußballspieler und Nachwuchstrainer beim VfB Stuttgart. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Andreas Hinkel, ehemaliger Fußballspieler und Nachwuchstrainer beim VfB Stuttgart. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Nach dem Erwerb der Fußball-Lehrer-Lizenz hatte Hinkel bis zum vergangenen Sommer für rund zwei Monate die 2. Mannschaft des VfB Stuttgart trainiert, den Abstieg in die Oberliga aber nicht mehr verhindern können. Dass parallel auch die Profimannschaft der Schwaben in die 2. Bundesliga abgestiegen war, hat für Hinkel Gründe.

„Was mir fehlte, war Kontinuität. Es gab keine klare Philosophie, sondern alles ist immer scheibchenweise passiert“, sagte er. „Und man hat es oft auch nicht geschafft die eigenen Jugendspieler zu halten.“

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2019, 11:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!