Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

FAA: Kein Zeitplan für Startgenehmigung für Boeings 737 Max

dpa Washington.

Die US-Luftaufsichtsbehörde FAA lässt offen, wann sie den umstrittenen Flieger 737 Max von Boeing wieder in die Luft lässt. Technikexperten würden jeden Stein umdrehen. Sollte es ein Jahr dauern, bis die Behörde alles Nötige habe, um die Flugzeuge wieder fliegen zu lassen, „dann soll es so sein“, sagte Behördenchef Daniel Elwell der Nachrichtenagentur Bloomberg. Damit könnte das Flugzeug noch Monate am Boden bleiben. Boeing hatte zuletzt mitgeteilt, die Entwicklung eines Updates für die Steuerungssoftware des Flugzeugs abgeschlossen zu haben.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2019, 09:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen