Fachwerkhaus in Backnang stürzt nach Brand teilweise ein

dpa/lsw Stuttgart.

Ein Brand in der Innenstadt von Backnang (Rems-Murr-Kreis) hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Dachstuhl eines Fachwerkhauses stand am Samstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer griff auf das restliche Haus über. Im Laufe der Löscharbeiten stürzten das Dach und die Giebel des Hauses ein. Das Gebäude sei nun unbewohnbar, teilten die Beamten mit. Die Feuerwehr konnte mit 22 Fahrzeugen und 93 Mann im Einsatz ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von 400 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zum Artikel

Erstellt:
19. September 2020, 17:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Waldzustandsbericht 2020: Immer mehr Bäume haben Schäden

dpa/lsw Stuttgart. Hitze, Dürre und Schädlinge machen dem Wald im Südwesten zu schaffen. Der diesjährige Waldzustandsbericht des Landwirtschaftsministeriums... mehr...