Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fahrer will Eichhörnchen ausweichen und baut einen Unfall

dpa/lsw Loßburg.

Die Leuchtschrift „Unfall“ ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Die Leuchtschrift „Unfall“ ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Weil er einem Eichhörnchen ausweichen wollte, hat ein Autofahrer im Landkreis Freudenstadt die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er stieß auf der Bundesstraße 294 zwischen Loßburg und Alpirsbach gegen eine Leitplanke. An dem Auto entstand nach Polizeiangaben vom Montag ein Sachschaden von etwa 20 000 Euro. Der 24-jährige Fahrer blieb jedoch unverletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 13:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen