Fahrerin stößt auf A6 gegen Anpralldämpfer: Schwer verletzt

dpa/lsw Mannheim. Eine Frau ist auf der A6 nahe Mannheim mit ihrem Auto gegen einen Anpralldämpfer gestoßen und schwer verletzt worden. Die 67-Jährige habe aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten die eingeklemmte Fahrerin am Sonntag aus ihrem Wagen und brachten sie in ein Krankenhaus. Während der Arbeiten an der Unfallstelle wurden auf der Autobahn zwei Fahrstreifen vorübergehend gesperrt.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210607-99-889353/3

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2021, 05:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!