Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fahrradfahrer stürzt und erstickt an Erbrochenem

dpa/lsw Gottmadingen.

Ein 57 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Gottmadingen (Kreis Konstanz) tödlich verunglückt. Aus unbekannter Ursache war der Mann am Freitagabend mit seinem Rad gestürzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall offenbar nicht beteiligt. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass der Mann daraufhin an seinem Erbrochenen erstickt ist.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2019, 09:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Cyberwehr weitet Einsatzgebiet gegen Hackerangriffe aus

dpa/lsw Stuttgart/Karlsruhe. Die vor einem Jahr eingerichtete Cyberwehr hat ihr Einsatzgebiet vergrößert. Nach Karlsruhe ist die Einsatztruppe gegen Hackerangriffe... mehr...

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Temporäre Spielstraßen nahezu Neuland

dpa/lsw Stuttgart. Temporäre Spielstraßen sind für viele Städte in Baden-Württemberg ein Fremdwort - in der Landeshauptstadt Stuttgart wurden im vergangenen... mehr...