Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fahrzeug überschlägt sich und brennt aus

dpa/lsw Lahr. Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 im Ortenaukreis sind am Freitagabend zwei Frauen im Alter von 40 und 51 Jahren schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr die 40-jährige Fahrerin auf das Auto der 51-Jährigen auf, woraufhin dieses ins Schleudern geriet, sich überschlug und Feuer fing. Ersthelfer befreiten die 51-Jährige aus ihrem Wagen.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Beide wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die 34-jährige Beifahrerin des auffahrenden Autos erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen lag bei etwa 10 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Autobahn wurde für mehr als vier Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2020, 09:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Bundespolizei ahndet Verstöße an den Grenzübergängen

dpa Kehl/Altenheim/Neuried. Die Bundespolizei hat am Wochenende Verstöße an wegen der Coronavirus-Pandemie wieder kontrollierten Grenzübergängen zu Frankreich... mehr...