Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fast 800 000 Euro via Computerbetrug erbeutet: Anklage

dpa Landau/Koblenz.

Ein Schild mit dem Landeswappen und der Aufschrift "Landgericht" hängt in Landau am Gebäude des Land- und Amtsgerichts. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Ein Schild mit dem Landeswappen und der Aufschrift "Landgericht" hängt in Landau am Gebäude des Land- und Amtsgerichts. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz hat beim Landgericht in Landau drei mutmaßliche Täter wegen Computerbetruges angeklagt. Als Teil einer Bande hätten sie im vergangenen Jahr knapp 800 000 Euro erbeutet, indem sie das Geld von ahnungslosen Bankkunden abgehoben hätten, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Dabei hätten sie Schwachstellen des Internetbankings ausgenutzt. So buchten sie bei einer Firma in Baden-Württemberg 380 000 Euro ab, bei einem Geschädigten aus Hessen waren es 254 000 Euro. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 23, 26 und 28 Jahren aus dem Raum Landau und Mannheim wurden in Untersuchungshaft genommen. Ihre Mittäter müssen noch ermittelt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2020, 12:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!