Fast jeder Zweite in Baden-Württemberg übt ein Ehrenamt aus

dpa/lsw Stuttgart. Fast jeder Zweite in Baden-Württemberg engagiert sich ehrenamtlich. Nach Angaben des Sozialministeriums in Stuttgart ist das bundesweit spitze. Rund 46 Prozent der Menschen im Südwesten waren 2019 in einem Ehrenamt tätig, wie das Ressort am Donnerstag mitteilte. Das Ministerium bezog sich dabei auf den Ländervergleich des fünften Deutschen Freiwilligensurveys. Bundesweit engagieren sich demnach etwa 40 Prozent der Menschen in Deutschland ehrenamtlich.

„Nirgendwo in Deutschland engagieren sich mehr Menschen als in Baden-Württemberg. Darauf können wir zu Recht sehr stolz sein“, erklärte Sozialminister Manne Lucha (Grüne). Schon vor fünf Jahren lag der Südwesten beim ehrenamtlichen Engagement auf der Spitzenposition.

© dpa-infocom, dpa:210916-99-243550/2

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2021, 14:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!