Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

FDP befasst sich mit Digitalisierung

dpa/lsw Blaubeuren.

Werbeaufsteller mit dem Aufdruck „Freie Demokraten“ bei einem FDP-Landesparteitag. Foto: Soeren Stache/dpa

Werbeaufsteller mit dem Aufdruck „Freie Demokraten“ bei einem FDP-Landesparteitag. Foto: Soeren Stache/dpa

Wie sollen sich Städte und Regionen auf die Digitalisierung einstellen? Ist der Glasfaserausbau Aufgabe des Staates, oder soll das die Marktwirtschaft regeln? Mit diesen und anderen Fragen will sich die Südwest-FDP bei einem Landeshauptausschuss - einem kleinen Parteitag - heute in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) beschäftigen. Der FDP-Landesvorsitzende Michael Theurer will einen Leitantrag mit dem Titel „Grundlagen für die Kommune der Zukunft“ einbringen. Der Parteivorstand fordert darin eine umfassende Digitalisierungsstrategie für Kommunen und beklagt Funklöcher und Lücken in der Breitbandversorgung.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Oktober 2019, 01:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!