Fehlalarm in Engelbergtunnel: Lange Staus im Berufsverkehr

dpa/lsw Leonberg. Weil die Brandanlage des Engelbergtunnels bei Leonberg (Kreis Böblingen) durch einen Fehlalarm ausgelöst wurde, hat es sich auf den Autobahnen 8 und 81 gestaut. Die Brandanlage meldete den Alarm am frühen Donnerstagmorgen, woraufhin der Tunnel für den Verkehr komplett gesperrt wurde, wie die Polizei mitteilte. Rund zwei Stunden später wurde er wieder freigegeben.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Zeitweise staute sich der Berufsverkehr in beide Richtungen auf bis zu zehn Kilometer. Wodurch der Fehlalarm ausgelöst wurde, ist nach Angaben der Polizei unklar. Man vermute eine technische Ursache.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-123550/2

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2021, 09:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische mit Gewinnplus

dpa/lsw Ludwigsburg. Der Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische ist dank einer starken Nachfrage bei der Neufinanzierung und weniger Versicherungsschäden... mehr...