Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fernpassstraße in Tirol für mehrere Tage gesperrt

Bichlbach /DPA - Die Fernpassstraße in Tirol (B 179) wird wegen der Wetterprognosen vorsichtshalber für mehrere Tage gesperrt. Nach Angaben des österreichischen Automobilclubs ÖAMTC gilt die Sperre zwischen den Orten Bichlbach und Lermoos bis Dienstag 19 Uhr. Davon betroffen sein könnten auch viele deutsche Urlauber und Pendler, da es sich bei der Fernpassstraße um eine Hauptreiseroute aus Deutschland handelt.

Die Schneemassen im südlichen Bayern werden immer mehr zur tödlichen Gefahr. Am Freitag kam der Fahrer eines Schneepflugs in Lenggries ums Leben, als sein Fahrzeug umkippte und in einen Fluss stürzte. Auch in Garmisch-Partenkirchen gilt jetzt der Katastrophenfall – wie in vier ­weiteren Landkreisen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2019, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!