Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ferrari hofft auf Heimsieg: Leclerc startet von Pole

dpa Monza.

Ferrari hofft heute beim Großen Preis von Italien auf den ersten Formel-1-Heimsieg seit 2010. Die Scuderia hat in Belgien-Sieger Charles Leclerc einen der beiden Fahrer auf der Pole Position. Sebastian Vettel schaffte in der Qualifikation nur den vierten Platz. Zwischen das Ferrari-Duo schoben sich WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton und der WM-Zweite Valtteri Bottas.

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2019, 03:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen